Ideen für die kleine Küche

Falls Sie in einer kleinen Wohnung wohnen, verfügen Sie über eine kleine Küche auch. Egal ob Sie oft oder selten kochen und wie oft Sie die Küchengeräte nutzen, bestimmt muss Ihr kleinen Kochbereich sehr gut organisiert werden, damit Sie genug Platz für das erforderliche Zubehör zu schaffen. Das kann schon problematisch sein aber für jedes Problem gibt es eine Lösung. Um Ihnen bei der Anordnung Ihrer Küchen zu helfen, haben wir einige schlaue und platzsparende Ideen für kleine Küchen vorbereitet. Die Küche ist bestimmt den Bereich, wo wir viele unterschiedliche Geräte benötigen und nutzen, die ihren richtigen Platz suchen. Wie brauchen Platz für die Töpfe, Teller, Gläser, für das Besteck, als auch für alle Gewürze und Produkte, die wir beim Kochen brauchen. Außer für die wesentlichen Küchengeräte, wie Backofen, Kochplatten, Kühlschrank und Waschtischschrank, müssen wir einen Platz auch für die kleinen Elektrogeräte, wie Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Mixer usw. und natürlich für die zusätzlichen Hilfsmittel, wie z.B. Mülleimer und Schneidebrett ausdenken. Vielleicht eine der besten platzsparenden Lösungen, bieten die Schubladen. Die vertikale variante dieser Art vom Schranksystem ermöglicht einen großzügigen Stauraum für Flaschen und Packungen. Die Schubladen sind auch eine gute Möglichkeit für Aufbewahrung nicht nur vom Besteck, sondern auch von Tellern, Tassen und Gläsern. Weitere kreative Idee zum Sparen von Platz in der Küche mittels Schubladen, sind die ausziehbaren Schneidebretter.

Ein großes Problem ist der komplett fehlende Platz für eine Küche als getrennter Raum. In den kleinen Wohnungen ist die Küche oft kleines Teil vom Wohnzimmer und für ihre Definierung als Bereich, wird nur eine Nische gelassen. In diesem Fall reicht der Platz für eine kleine Küchenzeile, was auch clever gelöst werden kann. Als platzsparende Idee für solche Fälle, stellen wir zwei Variante vor. Eine kompakte Kücheneinheit mit Waschbecken, zwei Kochplatten, Kühlschrank und Aufbewahrungsplatz – die perfekte Lösung für kleine Wohnungen! Weitere moderne, kreative und platzsparende Ideen für Ihre Küche sind hier auch zu finden. Wenn Sie eine Küche schlau planen, werden Sie nicht nur Platz sparen, sondern genug Stauraum erzeugen und Ordnung in der Küche halten.

Deckel richtig aufbewahren

Einen Essplatz einrichten

Selbst in Miniküchen empfiehlt es sich einen kleinen Essplatz einzurichten, auf dem das Weinglas abgestellt oder ein kleines Frühstück serviert werden kann.

Große Küchengeräte beschränken

Vor dem Kauf von Küchenmöbeln hilft es, sich den Grundriss genau anzusehen und den Raum auszumessen. Viele Hersteller bieten im Internet 3-D-Programme an, mit denen man die eigene Küche nach Belieben zusammenstellen kann. Dabei sollte genau abgewogen werden, ob große Küchengeräte wie eine Mikrowelle, eine Kühl-Gefrier-Kombination oder ein Geschirrspüler wirklich gebraucht werden.

Fensterbank wird zum Sitzplatz

Wer kreativ ist, kann sich bei der Küchengestaltung Ideen aus dem Alltag holen. Auch eine verbreiterte Fensterbank kann ein schöner Essplatz werden.

Holzbock statt Klappstuhl

Auch Klappstühle aus Plastik müssen nicht sein: Stattdessen eignet sich ein schlichter Holzblock – wie in Bibliotheken – als Tritt, der gleichzeitig mit einem farbigen Kissen zum Sitzhocker umfunktioniert wird. In eine schlauchartige Küche passt auch gut eine Bierbank. Und wenn Gäste kommen, wird einfach der passende Tisch dazu aufgestellt.

Stauraum in Oberschränken

Und in kleinen Küchen muss jeder Platz genutzt werden. Ob offene Regale oder besser kompakte Oberschränke als Stauraum dienen, ist allerdings eine Geschmacksfrage. Viele Hersteller bieten inzwischen Oberschränke an, die nicht tiefer als 30 Zentimeter in den Raum reichen, sagt Geismann. «Das wirkt weniger wuchtig.»